01.09.2019 - 04.09.2019

Trekking Grindelwald – Furkapass

Eine sehr imposante Gletscherwelt und eindrückliche Landschaftsbilder mit schroffen Felsen, hohen Gipfeln und schönen Seen, erwarten uns auf unserer Trekkingtour.

1. Tag Aufstieg von Grindelwald auf die wunderschön gelegene Glecksteinhütte, wo wir bei der Abenddämmerung die Steinböcke auf nächster Nähe beobachten können.
2. Tag Über das „Beesibärgli“ gelangen wir auf den sehr zerklüfteten oberen Grindelwald Gletscher, steigen hoch auf die Rosenegg und folgen im Abstieg über den Gauligletscher den Spuren der 1946 abgestürzten „Dakota c 53“. Verwöhnt werden wir in der gemütlichen Gaulihütte, die seit der Fernsehsendung „SRF bi de Lüt – Hüttengeschichten“ für viele kein unbekannter Fleck mehr sein sollte.
3. Tag Zuerst folgen wir entlang der schönen Wasserfällen zum Gletschersee am Fusse des Gauligletschers und steigen dann durch das „Hiendertelti“ auf die „Oberi Bächlilicken“. Nach dem Abstieg durch das schöne Bächli Tal und einem Besuch in der Bächlitalhütte erreichen wir den Räterichsbodensee, von wo wir uns mit dem Bus in das neu renovierte Hotel Grimsel Passhöhe verschieben.
4. Tag Zum krönenden Abschluss überschreiten wir das landschaftlich wunderschöne „Nägelisgrätli“ mit seinen imposanten Tiefblick auf den Rhone Gletscher, den wir anschliessend überqueren werden um dann an der Furkapassstrasse ans Ziel zu gelangen.

Preis: CHF 990. pro Person, inkl. Halbpension

Kategorie: Wandern

Dauer: 4 Tage

Anforderungen: Kondition für 8-9-stündige Tagesetappen am 2. und 3. Tag.

Anzahl Teilnehmende: Mind. 4 Personen

Max. Teilnehmende pro Bergführer: 6 Personen

Mail an Bruno Brand

Zurück